Wettbewerbe

Känguru der Mathematik

Wettbewerbe machen den meisten Kindern Spaß und sind sehr motivierend. Der Känguru der Mathematik- Wettbewerb hat als Ziel die Freude an der Beschäftigung mit Mathematik zu wecken und zu festigen sowie durch das Angebot an interessanten Aufgaben die selbstständige Arbeit zu fördern. Einmal jährlich am dritten Donnerstag im März heißt es in der Botschaftsschule für alle Kinder der Klassen 3 und 4: „Wer schafft’s hoch hinaus?“. Bei dem Wettbewerb handelt es sich um einen mathematischen Multiple-Choice-Test, der in fast 60 Ländern durchgeführt wird und die mathematische Bildung an den Schulen unterstützt.
In jedem Jahr bekommen alle Teilnehmer des Känguru-Wettbewerbs neben einer Urkunde auch einen kleinen Preis – den sogenannten „Preis für alle”. Schüler, die besonders gute Leistungen erzielt haben, können sich darüber hinaus noch über einen weiteren Preis freuen.

http://www.mathe-kaenguru.de/

Lesewettbewerb 

Der Welttag des Buches und des Urheberrechts (kurz Weltbuchtag, englisch World Book and Copyright Day) am 23. April ist seit 1995 ein von der UNESCO weltweit eingerichteter Feiertag für das Lesen, für Bücher, für die Kultur des geschriebenen Wortes und auch für die Rechte ihrer Autoren.
Die Botschaftsschule feiert diesen Tag in Form eines Lesewettbewerbes. Alle Schüler der Klassenstufen 2-4 üben fleißig das Vorlesen einer bekannten Textpassage und treten vorerst klassenintern auf. Nach der Ermittlung der Klassensieger veranstaltet die Schule ein Finale, bei dem die Schüler vor einer Jury sowie der gesamten Schulgemeinschaft sowohl bekannte als auch unbekannte Texte präsentieren und am Ende ein Schulsieger gekürt wird.